News

Our voice artists are hard at work in front of cameras, microphones and on stage every day. In our news segment, you can find out more about the wide variety of projects that they successfully carried out with the support of Brilliant Voice®, with our clients and also with media partners. Always up to date.

Contents on the following topic: Science

"The Coronavirus Explained": Wie wir uns schützen können!

Scheint Corona immer noch wie ein großes Mysterium? Dann nimm Dir einen kurzen Moment für den neuen Erklärfilm von "Kurzgesagt - In a Nutshell": Die Macher präsentieren Euch die wichtigsten Covid-19 Fakten komprimiert, in einfacher Sprache und mit unterhaltsamen Animationen.
Die beliebte YouTube-Serie bringt regelmäßig wichtige Informationen und Sachverhalte aus der Wissenschaft auf den Punkt. Im Off hören wir wie üblich unsere Brilliant Voice® Stephen "Steve" Taylor, die englische Stimme und Stammsprecher der Wissenschaftsserie.

Steve Taylor lässt schwarze Löcher rotieren

  • Stephen Taylor

Mysteriöse Monster oder bezwingbare Superkraft? Schwarze Löcher stecken voller Rätsel und Möglichkeiten - erklärt uns Brilliant Voice® Stephen "Steve" Taylor.
Regelmäßig spricht er als Off die beliebte YouTube-Serie "Kurzgesagt - In a Nutshell".

In den ersten 24 Stunden erreichte das Video bereits 2 Millionen Views und war Platz 3 der Top Trending Videos in den USA. Die Serie entsteht in Kooperation mit dem Wissenschaftsteam Brilliant.org - ein brillanter Namensverwandter.

Spannung pur - Brilliant Voice® spielt in Kinofilm

  • Ulrike Hübschmann

Heute ist der offizielle Kinostart für den deutschen Science-Fiction und Mystery-Film „Wir sind die Flut“. Der Film, in dem Ulrike Hübschmann die Dekanin Arndt spielt, ist in Koproduktion zwischen der Filmakademie Baden-Württemberg und der Filmuniversität Babelsberg entstanden. Mit surreal anmutenden Bildern aus Norddeutschland wird die Stimmung des geheimnisvollen Dorfes wunderbar eingefangen.

Ebenfalls leiht Ulrike Hübschmann der „schlechtesten Sängerin aller Zeiten“ ihre Stimme. In „Die Florence Foster Jenkins Story“ spricht Ulrike Hübschmann die Hauptrolle der selbsternannten Primadonna. Das Doku Drama um eine exzentrische Frau, die als Opernsängerin die Salons erobern will, jedoch keinerlei Talent hat, kommt heute in die Kinos.