Was unterscheidet Brilliant Voice® von Sprecheragenturen?

Sprecheragenturen sind in den meisten Fällen Tonstudios mit einem Sprecherpool. Hauptsächlich verdienen diese an der Aufnahmeleistung und verrechnen dabei Vermittlungsgebühren oder Handlungsunkosten an den Kunden. Nicht selten zahlt zusätzlich der Sprecher Provision. Bei uns ist dieser Service kostenlos.
Wir vergleichen uns gerne mit Schauspielagenturen: Wir managen Sprecher, das heißt, neben der Vermittlung nehmen diese bei Brilliant Voice® auch andere Dienstleistungen in Anspruch. Die Serviceleistungen werden mittels einer Provision mit der Sprechergage verrechnet.

Es gibt auch reine Online-Plattformen, die wie Sprecheragenturen wirken. Hier zahlen Sprecher Mitgliedsbeiträge zur Listung, ohne dabei aktiv vermittelt zu werden. Diese Plattformen bieten zudem kaum Leistungen. Wir hingegen verstehen uns als Full-Service Dienstleister, an den Kunden wie Sprecher alle organisatorischen Aufgaben delegieren können.

Was kosten Eure Dienstleistungen?

Die Bearbeitung Deiner Anfrage sehen wir als unseren Service. Grundsätzliche Beratung, Leistungen wie Kalkulationen und Kostenvoranschläge, oder Castings mit Sprechervorschlägen und Hörbeispielen sind dabei selbstverständlich – und sind kostenfrei. Denn solche Dienstleistungen werden bei uns vom Sprecher gedeckt, der uns als Management engagiert.
Sollten HU aufgrund anderer Leistungen anfallen, informieren wir Dich immer vorab.

Warum macht ihr Eure Brilliant Voice® Preisliste öffentlich?

Fairness am Markt und dabei realistische Preise für alle Kunden, ob Global Player oder mittelständische Unternehmen, stehen für Brilliant Voice® an erster Stelle. Über 20 Jahre Expertise, im engen Kontakt zu Sprechern, Studios und Verbänden, sind Basis unserer Preisliste.
Wir haben nichts zu verbergen, daher veröffentlichen wir von Anfang an unsere Sprechergagen. Diese Transparenz gibt Dir als Kunden Sicherheit bei der Kalkulation: Gleicher Sprecher, gleiche Verwertung = gleicher Preis.

Zahle ich Agenturprovision oder HU on top?

Nein. Wir werden für unsere Dienstleistungen vom Sprecher direkt engagiert und entlohnt. Der Sprecher profitiert insofern davon, dass seine Arbeit schneller und einfacher wird. Durch unseren Support nehmen wir den Sprechern Organisationsaufwand und Arbeit ab: Mehr Buchungen können schneller realisiert werden, das Rechnungswesen wird automatisch mit abgewickelt und vieles mehr.

Handlungsunkosten unsererseits gibt es nur im Spezialfall: Du benötigst eine Gesamtrechnung im Namen von Brilliant Voice® anstatt im Namen der Sprecher oder Studios? Dann werden die üblichen 15% HU aufgerufen. Warum? Wir haben ein eigenes unternehmerisches Risiko. Dafür aber musst Du Dir um Künstlersozialkasse, unständige Beschäftigung oder die Abführung der Quellensteuer keine Gedanken machen, weil wir eine GmbH & Co. KG sind.

Gemessen am Aufwand erscheinen Sprechergagen hoch, oder?

Manchmal stellt sich die Frage warum z. B. für ein Wort oder einen Satz eine verhältnismäßig hohe Sprechergage anfällt. Natürlich kann man Gesprochenes nicht mit einem Produkt vergleichen, das man kauft und in der Hand hält. Jedoch: Mit seiner Stimme gibt ein Sprecher Persönlichkeitsrechte ab. Image, Bekanntheit und Erfolg eines Produkts oder einer Marke werden maßgeblich davon über Jahre mit geprägt. Man kauft also nicht nur eine fertige Audiodatei. In der Sprechergage inkludiert sind zudem die stetige Aus- und Weiterbildung, die Fähigkeit einen Text schnell und sicher zu gestalten, hervorragendes Aussprachewissen und viel mehr, das zur Umsetzung deines Projekts beiträgt.

Warum habt ihr einen relativ begrenzten Sprecherpool?

Wir bei Brilliant Voice® haben uns entschieden, online nur ausgewählte Sprecher zu präsentieren. Wir kennen die Menschen hinter den Stimmen und sind von ihrer Brillanz voll überzeugt. Das bietet Dir als Kunden Qualitätssicherung - und schafft vor allem unseren Sprechern gegenüber Fairness. Langfristige und nachhaltige Zusammenarbeit kann nur in diesem engen persönlichen Kontakt entstehen. Und von einem eingespielten Team profitierst am Ende Du.
War Deine Wunschstimme noch nicht dabei? Kein Problem: In unserem erweiterten Brilliant Voice® Sprecherpool pflegen wir den Kontakt zu zahlreichen ergänzenden professionellen Stimmen und neuen Talenten auf die wir sofort zugreifen können.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet Brilliant Voice® Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfährst Du in unserer Datenschutzerklärung.
OKAY