Beiträge zu folgendem Thema: Daniel Montoya

Brilliant Voice® spricht für SWR2-Feature

  • Daniel Montoya

„Scheitern ist. - Eine Bestandsaufnahme“ heißt das SWR2 Feature am Sonntag. Dabei wird dem Hörer tröstlich nahegebracht, dass wir doch alle Experten im Scheitern sind. Geschichten vom Scheitern archiviert und katalogisiert sogar das Institut zur Aneignung und Nachhaltigkeit des Scheiterns. In dem Radio-Feature ist in einigen Voice-Over auch Daniel Montoya zu hören. Sonntag um 14:05 Uhr auf SWR2.

Brilliant Voice® Daniel Montoya zweimal im Radio

  • Daniel Montoya

Das Hörspiel „Metamorphosen“ läuft wieder. Heute um 19:05 Uhr auf WDR3, am Dienstag um 20:10 Uhr im Deutschlandfunk.
„Metamorphosen“ erzählt die Geschichten von fünf Musikern aus verschiedenen Kontinenten, die im heutigen Berlin zusammen musizieren. Ihre biografischen Miniaturen, Abbild der Verwerfungen des 20. Jahrhunderts, werden zur Allegorie auf dem unvollendeten Weg Europas zu einem Raum friedlichen, toleranten Miteinanders. In dem Hörspiel mimt die Brilliant Voice® Daniel Montoya die Rolle des „Ricardo“.

Hörspiel mit Daniel Montoya feiert im Deutschlandfunk Premiere

  • Daniel Montoya

Das Hörspiel „Metamorphosen“ feiert heute im Deutschlandfunk seine Sendepremiere. „Metamorphosen“ erzählt die Geschichten von fünf Musikern aus verschiedenen Kontinenten, die im heutigen Berlin zusammen musizieren. Ihre biografischen Miniaturen, Abbild der Verwerfungen des 20. Jahrhunderts, werden zur Allegorie auf dem unvollendeten Weg Europas zu einem Raum friedlichen, toleranten Miteinanders. In dem Hörspiel mimt die Brilliant Voice® Daniel Montoya die Rolle des „Ricardo“. Zu hören im Deutschlandfunk heute um 20:10 Uhr.

Drehbuchlesung mit 8 Brilliant Voice®s in Potsdam

Auf dem Filmfestival „Sehsüchte“ haben am Samstag acht Brilliant Voice®s festival-preis-nominierte Drehbücher live gelesen. Unter dem Titel „Schreibsüchte“ wurden fünf ganz unterschiedliche Skripte (in Auszügen) live präsentiert. In die unterschiedlichsten Rollen schlüpften (v. l. n. r.) Robert Rausch, Detlef Tams, Yesim Meisheit, Torsten Sense, Anja Welzel, Daniel Montoya, Mélanie Fouché und René Dawn-Claude. Danke an Euch für eine wunderbar authentische Lesung. Herzlichen Dank an Ila Schnier von Wittich für die tolle Organisation und an das Festival für die schöne Möglichkeit!
XEN.ON TV zeigt einen Bericht und ein Interview am Freitag, 1. Mai ab 19:30 Uhr.