News

Beiträge zu folgendem Thema: UlrikeHübschmann

Ulrike Hübschmann über bauende Frauen

Ulrike Frauen bauen

 Die Zeiten, in denen Frauen ausschließlich für Design und Innenarchitektur zuständig waren, sind vorbei. "Frauen bauen“, eine Dokumentation von 3Sat, porträtiert diverse und inspirierende Frauen, die ihr Handwerk nicht nur meisterhaft beherrschen, sondern auch neu interpretieren. Passend dazu leiht unsere Brilliant Voice Ulrike Hübschmann dem Film ihre Stimme.
Der Film ist nur noch bis Sonntag in der Mediathek, deswegen: Schnell!

Ulrike Hübschmann mit Kurzrolle bei der Berlinale

Gestern wurden die 70. Internationalen Filmfestspiele Berlin eröffnet. In Nackte Tiere, dem Filmdebüt von Melanie Waelde, hat die Brilliant Voice® Ulrike Hübschmann eine Rolle als Ärztin. Der Film läuft in der WettbewerbssektionEncounters‘ und handelt von fünf Jugendlichen in der deutschen Provinz die ihren letzten Winter vor dem Schulabschluss zusammen verbringen. Die Screenings bei der Berlinale sind inzwischen alle ausverkauft. Zu Sehen ist der Film dann zum Kinostart am 17.09.2020.

Außerdem ist er für den Berlinale-Preis "GWFF Preis Bester Erstlingsfilm" nominiert.

Brilliant Voices® nominiert für den Deutschen Hörfilmpreis 2020

hübschmann_dhfp

Ulrike Hübschmann ist als Sprecherin von ‚Traumfabrik‘ für den Deutschen Hörfilmpreis 2020 in der Kategorie Kino nominiert. Der Film erzählt von der Liebe von Emil und Milou in der DDR. Verliehen wird der Preis am 17. März in Berlin.

*UPDATE: Ebenfalls nominiert ist Andreas Sparberg mit der Hörfilmfassung von 'Ich war noch niemals in New York'.

Wir drücken unsereren Brilliant Voices® die Daumen!

Grüße aus 1976 von und mit Ulrike Hübschmann

  • Ulrike Hübschmann

Heute Abend hören wir unsere Brilliant Voice® Ulrike Hübschmann in der ZDF Sendung 'Grüße aus 1976'. Die Sendereihe schickt Prominente mit ihren Familien auf Zeitreise - Ulrike kommentiert aus dem Off.

Um 23 Uhr läuft die erste von drei Folgen, die diesen Juli durch verschiedene ikonische Jahrzehnte führen. In der ZDF Mediathek ist sie schon jetzt im kostenfreien Stream verfügbar.

Arte Dokureihe mit Ulrike Hübschmann

  • Ulrike Hübschmann

Die Zisterzienser gründeten sich 1098 in Frankreich und hinterliessen ihr kulturelles Erbe in Europa. Die dreiteilige Arte Doku 'Das Vermächtnis der Zisterzienser' entdeckt die Geschichte der Zisterziensenklöster in Deutschland, Frankreich und Italien mit der Brilliant Voice® Ulrike Hübschmann als Off-Sprecherin. Ausgestrahlt werden die Dokus im April auf Arte oder auf Abruf in der Mediathek.