News

Tagtäglich stehen unsere SprecherInnen vor dem Mikrofon, der Kamera und auf der Bühne. In unseren News erfährst du mehr über die vielseitigen Projekte, die sie gemeinsam mit Brilliant Voice®, unseren Kunden, wie auch Branchenpartnern verwirklichen. Immer up to date.

Beiträge zu folgendem Thema: UlrikeHübschmann

Brilliant Voices® nominiert für den Deutschen Hörfilmpreis 2020

hübschmann_dhfp

Ulrike Hübschmann ist als Sprecherin von ‚Traumfabrik‘ für den Deutschen Hörfilmpreis 2020 in der Kategorie Kino nominiert. Der Film erzählt von der Liebe von Emil und Milou in der DDR. Verliehen wird der Preis am 17. März in Berlin.

*UPDATE: Ebenfalls nominiert ist Andreas Sparberg mit der Hörfilmfassung von 'Ich war noch niemals in New York'.

Wir drücken unsereren Brilliant Voices® die Daumen!

Grüße aus 1976 von und mit Ulrike Hübschmann

  • Ulrike Hübschmann

Heute Abend hören wir unsere Brilliant Voice® Ulrike Hübschmann in der ZDF Sendung 'Grüße aus 1976'. Die Sendereihe schickt Prominente mit ihren Familien auf Zeitreise - Ulrike kommentiert aus dem Off.

Um 23 Uhr läuft die erste von drei Folgen, die diesen Juli durch verschiedene ikonische Jahrzehnte führen. In der ZDF Mediathek ist sie schon jetzt im kostenfreien Stream verfügbar.

Arte Dokureihe mit Ulrike Hübschmann

  • Ulrike Hübschmann

Die Zisterzienser gründeten sich 1098 in Frankreich und hinterliessen ihr kulturelles Erbe in Europa. Die dreiteilige Arte Doku 'Das Vermächtnis der Zisterzienser' entdeckt die Geschichte der Zisterziensenklöster in Deutschland, Frankreich und Italien mit der Brilliant Voice® Ulrike Hübschmann als Off-Sprecherin. Ausgestrahlt werden die Dokus im April auf Arte oder auf Abruf in der Mediathek.