News

Tagtäglich stehen unsere SprecherInnen vor dem Mikrofon, der Kamera und auf der Bühne. In unseren News erfährst du mehr über die vielseitigen Projekte, die sie gemeinsam mit Brilliant Voice®, unseren Kunden, wie auch Branchenpartnern verwirklichen. Immer up to date.

Beiträge zu folgendem Thema: Autor

Brilliant Voice® ist jetzt auch Autor

naas_paulundpoppy

Stefan Naas ist jetzt auch Schriftsteller. Er hat in der Premieren-Lesung in Düsseldorf sein Kinderbuch 'Paul und Poppy' vorgestellt. Moderiert wurde die Veranstaltung vor 300 Kindern von Mona Ameziane, bekannt als Moderatorin bei 1Live, KiKA und KiRaKa. Herausgebracht wurde das Werk vom L100 Buchverlag. Die beiden Verleger sind Kommentatoren-Legende Ulli Potofski und Hans-Jürgen van der Gieth, der auch den renommierten Buchverlag Kempen leitet. 'Paul und Poppy' ist zusammen mit der Illustratorin Sandra Lor-Zade entstanden, mit der Stefan schon seit der Jugend befreundet ist. Es handelt von der Freundschaft zwischen dem kleinen Jungen Paul und dem Außerirdischen Poppy. Das Buch ist in jeder Buchhandlung unter dieser ISBN bestellbar: 978-3-947984-03-9

Abstimmen! Publikum entscheidet über Hörfilmpreis für Brilliant Voice®

DeutscherHörfilmpreis

Bekommt Andreas Sparberg den Deutschen Hörfilmpreis für WERK OHNE AUTOR? Dafür kann eine Abstimmung im Internet sorgen. Denn noch bis zum 12. März kann jeder seine Stimme für den Publikumspreis hier abgeben.
Die Audiodeskription des Kinofilms WERK OHNE AUTOR mit der Stimme der Brilliant Voice® wurde für den Preis nominiert. Vergeben wird er am 19. März.
WERK OHNE AUTOR ist ein deutscher Spielfilm von Florian Henckel von Donnersmarck. Er zeigt das Leben eines am Ende des Filmes aufstrebenden Malers in drei politischen Systemen und orientiert sich an der Biographie des Künstlers Gerhard Richter.

Lesung mit Star-Autor und Brilliant Voice®

Der mehrfach preisgekrönte Schriftsteller Gary Victor liest heute in Bonn heute aus seinem Buch „Im Namen des Katers“. Der haitianische Autor liest auf französisch. An seiner Seite ist unsere Brilliant Voice® Stefan Naas. Stefan präsentiert bei der Lesung Textstellen auf deutsch. Organisiert wird die Veranstaltung von der „Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit“. Die Lesung beginnt um 18 Uhr bei der GIZ in Bonn.

Film mit Brilliant Voice® für zwei Oscars nominiert

Ende Februar wird es spannend für Mark Zak. Denn die Brilliant Voice® hat im Film "Werk ohne Autor" mitgespielt, der für zwei Oscars nominiert ist. Mark ist darin als Dolmetscher Murawjow zu sehen.
"Werk ohne Autor" ist ein Künstlerdrama von Florian Henckel von Donnersmarck und einer von fünf Anwärtern in der Sparte "Bester nicht-englischsprachiger Film", wie die Oscar-Akademie bekannt gab. Der Streifen ist ausserdem in der Sparte "Beste Kamera" nominiert.
Beruhend auf einer wahren Begebenheit, erzählt "Werk ohne Autor" vom dramatischen Leben des Künstlers Kurt und seiner leidenschaftlichen Liebe zu Elisabeth sowie dem folgenschweren Verhältnis zu seinem undurchsichtigen Schwiegervater.

Audiodeskription mit Andreas Sparberg nominiert

  • Andreas Sparberg

Der Deutsche Hörfilmpreis 2019 könnte an eine Produktion mit einer Brilliant Voice® gehen: Denn die Audiodeskription des Kinofilms WERK OHNE AUTOR mit der Stimme von Andreas Sparberg wurde für den Preis nominiert. Vergeben wird er am 19. März.
WERK OHNE AUTOR ist ein deutscher Spielfilm von Florian Henckel von Donnersmarck. Er zeigt das Leben eines am Ende des Filmes aufstrebenden Malers in drei politischen Systemen und orientiert sich an der Biographie des Künstlers Gerhard Richter.

Film mit Brilliant Voice® im Rennen um die Oscar-Nominierung

Dolmetscher Murawjow ist die kleine Rolle, die Mark Zak im Film "Werk ohne Autor" spielt. Dadurch kommt die russische Brilliant Voice® zu einer besonderen Ehre: Denn der Film von Florian Henckel von Donnersmarck geht ins Rennen um die Oscar-Nominierung. Er ist der deutsche Vorschlag für die Vorauswahl der Oscar-Nominierung als "Bester fremdsprachiger Film" bei den Academy Awards 2019.
Beruhend auf einer wahren Begebenheit, erzählt "Werk ohne Autor" vom dramatischen Leben des Künstlers Kurt und seiner leidenschaftlichen Liebe zu Elisabeth sowie dem folgenschweren Verhältnis zu seinem undurchsichtigen Schwiegervater.

Stück von und mit russischer Brilliant Voice® im Theater

  • Mark Zak

Mark Zak ist nicht nur (russischer) Sprecher, sondern auch Schauspieler und Autor. Sein erstes Theater-Stück ist jetzt in Köln zu sehen. „Begleitagentin“ hatte am Sonntag Uraufführung im Theater der Keller. Weitere Vorstellungen sind am Freitag (15.6.) und Dienstag (19.6.) jeweils um 20 Uhr zu sehen (mit Mark auch auf der Bühne).
„Begleitagentin“ beginnt als Komödie, wird dann aber immer mehr zum Thriller über die verwicklungsreiche deutsch-russische Geschichte.
Mark Zak  hat in über hundert deutschen und internationalen Filmen mitgewirkt, unter anderem in „Bridge of Spies“ und „The Tourist“.
2013 erschien bei Kiepenheuer & Witsch sein Krimi „Glaube Liebe Mafia“, der  als Hörspiel in zwei Folgen beim WDR gesendet wurde.